Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für unsere Heilpädagogisch-Intensivtherapeutische Gruppe, München
Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Kindheitspädagog*in

  • Kinder, Jugend und Familie
  • zum nächstmöglicher Zeitpunkt
  • 15-20 Std./Wo.

Ihre Aufgaben

  • Betreuen und Fördern von 4-6 Kindern und Jugendlichen in Gruppen- und Einzelarbeit
  • Intensive Beziehungsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen als Grundlage für die Fortschritte im emotionalen Erleben, in der sozialen Kompetenz und bei schulischen Erfolgen
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen/Institutionen und dem Kostenträger im Rahmen des Hilfeprozesses
  • Dokumentation des Förderprozesses
  • Unterstützung durch den psychologischen Fachdienst und die Leitung der Einrichtung

Ihr Profil

  • Freude an intensiver, längerfristiger Beziehungsarbeit und an einer ganzheitlichen, heilpädagogischen Förderung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrung in der heilpädagogischen Gruppenarbeit mit seelisch behinderten Kindern/Jugendlichen
  • Humor und die Fähigkeit, die Kinder zu gewinnen
  • Kompetenz in Verwaltung und Office-Anwendungen
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V.

Wir bieten

  WG-Zimmer

  Aus- und Weiterbildung

  31 Urlaubstage

  Betriebliche Altersvorsorge

  Fachliche Breite

  Gesundheitsmaßnahmen

  Gute Verkehrsanbindung

  Konfliktnavigatoren

  Mitarbeiterevents

  Mitarbeiterrabatte

Kontakt

Für weitere inhaltliche Fragen steht Ihnen Verena Lang unter der Tel.: 089 312 053 9-11 sehr gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung.
 
Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung, Stanigplatz 10 ● 80933 München
Tel.: 089-314 00 10 ● www.diakonie-hasenbergl.de
 
 

Die Diakonie Hasenbergl e.V. ist ein innovatives, gemeinnütziges Unternehmen mit mehr als 60 Einrichtungen in ganz München. Rund 500 Mitarbeitende arbeiten unter dem Motto zusammen. tun. in den Bereichen Kinder, Jugend und Familie, Kindertageseinrichtungen, Sozialpsychiatrie, Senioren Stadtteilarbeit sowie Arbeitswelt und Jugendhilfe.