Leitung Schulbezogene Jugendsozialarbeit, Diakonie Hasenbergl

  • München
  • Einstellungsstart nach individueller Vereibarung
  • 10,6 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Schulsozialarbeit, JADE und OGTS an der Mitteschule an der Torquato-Tasso-Straße, der Schulsozialarbeit an der Grundschule an der Ittlinger Straße und der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an der Erich Kästner Realschule
  • Fach- und Dienstaufsicht für die Mitarbeiter*innen der drei Standorte
  • Verantwortungsvolle Bewirtschaftung und Controlling der Einrichtungen, der Budgets mit Berichtswesen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Schulleitungen
  • Zusammenarbeit mit den fachlichen Steuerungen des Jugendamts, der Regierung von Oberbayern und Netzwerkpartner*innen
  • Anleitung von Fall- und Fachbesprechungen
  • Mitarbeit und Mitwirkung an fachlichen Gremien und Arbeitskreisen
  • Zusammenarbeit mit der zuständigen Bereichsleitung und den anderen Leitungen im Bereich Arbeitswelt und Jugendhilfe

Ihr Profil

  • Partizipative Führungskompetenz und wenn möglich Führungserfahrung
  • Sichere Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen, Finanzierung und Rahmenbedingen der schulbezogenen Jugendsozialarbeit
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenzen
  • Reflexionsbereitschaft
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Ressourcenorientierung und zielgerichtetes Handeln
  • Humor, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V.

Wir bieten

  31 Urlaubstage

  Aus- und Weiterbildung

  Betriebliche Altersvorsorge

  Fachliche Breite

  Gesundheitsmaßnahmen

  Gute Verkehrsanbindung

  Konfliktnavigatoren

  Mitarbeiterevents

  Mitarbeiterrabatte

Kontakt

Für weitere inhaltliche Fragen steht Ihnen Jeanette Boetius unter der Tel.: 089 45 22 35-616 sowie Monika Funk unter der Tel.: 089 45 22 35-568 sehr gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung über unser Online-Formular.
 
Nach Datenerfassung werden sämtliche Unterlagen in Papier- und Dateiformat unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.
 
Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung, Stanigplatz 10 ● 80933 München
Tel.: 089 45 22 35-100 ● www.diakonie-hasenbergl.de
 

Wir sind ein modernes Sozialunternehmen. Mit der Kompetenz und dem Engagement unserer Mitarbeitenden, mit Innovationsfreude, modernem Personalmanagement, flachen Strukturen und delegierter Verantwortung schaffen wir den Spagat von Nachhaltigkeit, Kontinuität und Innovation. Mit rund 550 festangestellten Mitarbeitenden, rund 120 Freiwillig Engagierten sind wir aus dem Hasenbergl heraus inzwischen in ganz München tätig.